neu!  Tula Pink & Angela Walters: Modernes Quilten

 

Hübscher Stoff, Garn und eine Nähmaschine – braucht es mehr, um eine Patchworkdecke, einen Quilt herzustellen? Grundsätzlich handelt es sich hierbei bekanntlich um die Hauptzutaten, aber, wie meistens, sitzt der Teufel im Detail.

 

Das beginnt schon bei der Stoffauswahl. Gut, hinsichtlich Stoffqualität kann man das einschränken, denn wenn man aus dem riesigen Sortiment der Patchworkstoffe aus 100 % Baumwolle wählt, ist man schon auf der sicheren Seite. Aber genau diese enorme Vielfalt der Farben und Muster ist es, die mancher Patchworkerin Schwierigkeiten bereitet, denn das Zusammenstellen macht einerseits zwar großen Spaß, birgt andererseits aber auch Schwierigkeiten: Welche Stoffe bzw. Farben passen zusammen, welche steigern sich gegenseitig, was geht gar nicht?

 

Genau hier setzt das neue Buch „Modernes Quilten“ von Tula Pink & Angela Walters an: Es ist nach Farben eingeteilt. Ob Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Violett oder ein ganzer Regenbogen – frische, fröhliche Farbkonzepte liegen den 17 vorgestellten Quilts immer zugrunde, die mit atmosphärisch gestalteten ganzseitigen Farbfotos in Szene gesetzt werden.

 

Selbstverständlich wird auch ein Muster benötigt, das ebenfalls bei der Stoff- und Farbauswahl eine Rolle spielt. Auch hier greifen die beiden Expertinnen aus den USA ins Volle und erläutern Projekt für Projekt, wie aus jeweils Kreisen, Quadraten, Dreiecken, Hexagonen oder Rechtecken Muster gebildet, also zugeschnitten und zusammengenäht werden. Dieses sog. Piecing wird einzeln genau in Wort und Bild Schritt für Schritt erklärt und mit Tipps und Tricks ergänzt, so dass – je nach Schwierigkeitsgrad und Umfang – sowohl Anfängerinnen als auch fortgeschrittene Näherinnen beim Zusammensetzen eines der vorgestellten Quilttops keine Probleme haben sollten.

 

Bleibt noch das Quilten, das aus den drei Lagen erst einen vollkommenen Quilt macht. Die Autorinnen schlagen für jedes Projekt verschiedene Quiltmuster vor, die anhand von Schemazeichnungen mit der Maschine nachgearbeitet werden können und sparen auch hier nicht mit Hinweisen und Erklärungen, worauf zu achten ist.

 

Alles in allem bieten die 192 Seiten ein umfassendes Werk, das vom grundlegenden Werkzeug bis zum Basiswissen, von der Stoffauswahl bis zum abschließenden Binding alles beinhaltet, was man wissen muss, um einen Patchwork-Quilt – ob für die Wand oder als Decke – erfolgreich zu starten und zu vollenden und ist auch zum Auffrischen und Nachschlagen bestens geeignet. Viele anschauliche Illustrationen verdeutlichen die Schritte. Die vorgestellten Designs – ob modern oder traditionell – sprühen vor Farbenpracht und Ideen. Und alles auf Deutsch!

 

 

Nachtrag:
Die Maßangaben im Buch sind umgerechnete cm-Angaben, die leider teilweise nicht praktikabel sind. Wer lieber mit den originalen Inch-Maßen arbeiten möchte, kann vom Verlag unter Vorlage eines Kaufbelegs eine überarbeitete pdf-Datei mit beiden Maßangaben erhalten. Dafür bitte eine E-Mail an buch(at)lv.de schreiben.

Die 2. Auflage wird überarbeitet.

 

 

 

Tula Pink & Angela Walters: Modernes Quilten, Patchworkdecken mit schönen Mustern und fantastischen Farben, LV.Buch im Landwirtschaftsverlag, Münster 2017, ISBN: 978-3-7843-5509-2, 18 EUR

 

Zurück zur Übersichtsseite

 

Impressum/Datenschutz